Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Zurück zur Startseite www.mgfg.org |

Programm

 

Zur vereinfachten Orientierung haben wir die einzelnen Programmpunkte farbig hinterlegt:

Seminare / Workshops Sitzungen und Hauptsitzungen Symposien
Posterbegehung Abendveranstaltung Pausen / Industrieausstellung

 

 

Download Programmheft

 

 

Freitag, 21. Juni 2019
   

Seminarblock 1: jeweils 08.30 – 10.00 Uhr

Seminar 1
08.30 – 10.00 

Basic: Alles zu Myome & Endometriose

K. Nicolaus, Jena
   

Seminar 2

08.30 – 10.00

Basic: Genetik für Frauenärzte

A. Weise, Jena
   

Seminar 3

08.30 – 10.00

Refresher-Kurs: Ultraschall

M. Hesse, Niedersachswerfen
   

Seminar 4

08.30 – 10.00

Kolposkopie Kurs (Basic)

C. Hirchenhain, Dresden
   
10.00 – 10.30 Pause / Besuch der Industrieausstellung
   

10.00 – 11.45 Uhr

Sitzung der Chefärzte aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

10:00-10:30 Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Spannungsfeld zw. innovativer Medizin und wirtschaftlichen Zwängen, Qualitätsindikatoren zur Krankenhausplanung
A. J. Scharl, Amberg, Präsident der DGGG
10:30-11:00 Facharztstandard in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Wege aus der Personalmisere
A. Klemm, Vizepräsidentin Thüringer Landesärztekammer
11:00-11:45 Gemeinsame Diskussion
   

Seminarblock 2: jeweils 10.30 – 12.00 Uhr

Seminar 5

10.30 – 12.00

Basic: Reproduktionsmedizin

M. Goeckenjan, Dresden
   

Seminar 6

10.30 – 12.00

Basic: Onkologie

H. Eggemann, Magdeburg
   

Seminar 7

10.30 – 12.00

Komplementärmedizin

J. Hübner, Jena
   

Seminar 8

10.30 – 12.00

Refresher-Kurs: Mamma-Sonografie

E. Marzotko, Erfurt
   

12.00 – 13.00 Uhr

Symposium 1: Endokrinologie

Vorsitz: J. Kleinstein, Burg, M. Goeckenjan, Dresden

12:00 – 12:25 Kombinierte Orale Kontrazeption ohne Ethinylestradiol – Neue Erkenntnisse
E. Schleußner, Jena
12:25 – 12:50 Möglichkeiten des Fertilitätserhalts bei Endometriose - oder Myompatientinnen
K. Nicolaus, Jena
12:50 – 13:00 Best of the Best:
Einfluss von Endometriose auf die ovarielle Reaktion während der kontrollierten ovariellen Stimulationsbehandlung, gemessen anhand FORT und der Anzahl der gewonnenen Oozyten
D. Bräuer, Jena
   
13.00 – 13.45

Mittagspause / Besuch der Industrieausstellung

  • "Meet the Expert": A. Weichert, Berlin – Live-Ultraschall am Stand von Philips
   

13.45 - 14.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

  • Eröffnung durch die Vorsitzende der MGFG und die Tagungspräsidenten
  • Grußwort vom Präsidenten der DGGG: Prof. Dr. A J. Scharl
  • Verleihung der Loder Medaille an Prof. Dr. U. Hoyme
   

14.00 - 15.30 Uhr

Hauptsitzung 1: Allgemeine Gynäkologie / Urogynäkologie
Vorsitzende: J. Schnabel, Chemnitz, G. Naumann, Erfurt
14:00-14:25 Update Prolapschirurgie
A. Mothes, Eisenach
14:25-14:45 Alternative Konzepte in der Myomtherapie
R. Handzel, Leipzig
14:45-15:15 Operative Therapie bei tiefinfiltrierender Endometriose
H. Diebolder, Jena
15:15-15:25 Best of the Best
Torquiert oder nicht torquiert, das ist die Frage.

M. Lia, Leipzig
   
15.30 – 16.00 Pause / Besuch der Industrieausstellung
   

16.00 – 17.00 Uhr

Hauptsitzung 2: Notfälle Interaktiv – mit TED Abstimmung
Vorsitzende: J. Herrmann, Weimar, A. Gatzweiler, Dresden

16:00-16:30 Geburtshilflich: Postpartale Blutungen
D. Schlembach, Berlin
16:30-17:00 Gynäkologische: Unterbauchschmerz
G. Seliger, Halle (Saale)
   
17.00 – 18.30

Poster-Sitzungen

Nähere Informationen zu den einzelnen Poster-Sitzungen finden Sie im Programmheft.

   
Samstag, 22. Juni 2019
   

08:30 – 09:45 Uhr

Hauptsitzung 3: Gynäkologische Onkologie
Vorsitzende : U. Köhler, Leipzig, I. B. Runnebaum, Jena

08:30-08:50 Minimal-invasive oder offene Chirurgie beim Cervix-CA
P. Wimberger, Dresden
08:50-09:15 Ovarialkarzinom:
(1) Behandlungscharakteristika aus der aktuellen Qualitätssicherung QS OVAR
(2) Individualisierung: Von MIC und Multiviszeralchirurgie bis zu PARP-I und Immuntherapie

I. B. Runnebaum, Jena
09:15-09:35 Rezidiviertes Vulvakarzinom – Aktuelle Therapie
S.-D. Costa, Magdeburg
09:35-09:45 Best of the Best:
Etablierung von Methylierungsmarkern für zirkulierende
Tumor-DNA von Ovarialkarzinomen – ASSURER Projekt

N. Häfner, Jena - vorgetragen von F.Fritsch
   
09.45 – 10.15 Kaffeepause / Besuch der Industrieausstellung
   

10:15 - 11:30 Uhr

Hauptsitzung 4: Geburtshilfe
Vorsitzende: C. Birdir, Dresden, D. Finas, Magdeburg

10:15-10:35 Biomarker in der Geburtshilfe
T. Groten, Jena
10:35-10:55 Mikrovaskuläre Erkrankungen: HELLP, TTP, HUS
H. Stepan, Leipzig
10:55-11:15 Ultraschall und genetische Untersuchungen im ersten Trimeon
C. Kähler, Erfurt
11:15-11:25 Best of the Best:
Die RedCar-Risk Studie: Ergebnisse einer Pilotstudie zur Senkung des kardiovaskulären Risikos von Frauen nach Präeklampsie oder HELLP-Syndrom

M. Riemer, Halle (Saale)
   

11:30 - 12:30 Uhr

Symposium 2: Update Mammakarzinom
Vorsitz: Ch. Thomssen, Halle (Saale), D. Lampe Weißenfels

11:30-11:50 Krebsimmuntherapie beim metastasierten triple negativen Mammakarzinom
A. Wöckel, Würzburg
11:50-12:10 Neue Therapieoptionen beim metastasierten HER2-Mammakarzinom - was muss ich wissen?
B. Aktas, Leipzig
12:10-12:30 Systemische Behandlung des fortgeschrittenen Luminal A/B-Karzinoms
M. Rengsberger, Jena
   
12:30 - 13:15

Mittagspause mit Besuch der Industrieausstellung

 

  • "Meet the Expert": A. Mothes am Stand von Asclepion Laser Technologies GmbH
   
12:30 Uhr Mitgliederversammlung MGFG e.V.
   
13:15-14:00 Uhr Schluss-Sitzung mit Prämierung der besten Vorträge und Poster, Mitgliederversammlung der MGFG
   
   

Seminarblock 3: jeweils 14.00 – 15.30 Uhr

Seminar 9
14.00 – 15.30

Indikationen und Maßnahmen zum Fertilitätserhalt

I. Hoppe, Jena
   

Seminar 10

14.00 – 15.30

Update: Ersttrimester-Screening

R. Faber, Leipzig
   

Seminar 11

14.00 – 15.30

Kontrazeption in der Praxis

D. Meisel, Wettin
   

Seminar 12

14.00 – 15.30

Refresher-Kurs: Urogynäkologie

A. Mothes, Eisenach / A.Kolterer, Jena
   

Seminar 13

14.00 – 15.30

Kolposkopie-Kurs für Fortgeschrittene

C. Scheungraber, Jena / S. Krüger-Rehberg, Jena