Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Zurück zur Startseite www.mgfg.org |

Organisatorisches - Allgemeine Hinweise

 

Tagungsort
Volkshaus Jena
Carl-Zeiss-Platz 15
07743 Jena


Tagungstermin
Freitag, 21. und Samstag, 22. Juni 2019


Wissenschaftliche Leitung

 

Prof. Dr. med. Ingo Runnebaum, MBA
Direktor, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Fortpflanzungsmedizin, Universitätsklinikum Jena

 

Prof. Dr.med. Ekkehard Schleußner
Direktor, Klinik für Geburtsmedizin, Universitätsklinikum Jena

 

Veranstalter, Kongressorganisation, Fachausstellung

gramanns veranstaltungs- und tagungsorganisation

Erich-Zeigner-Allee 69-73, 04229 Leipzig
Tel. (0341) 9 26 10 68, Fax (0341) 9 26 10 67

E-Mail: info@gramanns.de


Tagungsgebühren

Mitglieder der Gesellschaft € 75,00
Medizinisches Fachpersonal*, Hebammen, Pflegekräfte    € 75,00
Nichtmitglieder der Gesellschaft € 100,00
Studenten/-innen* € 20,00
* nach Vorlage einer Bescheinigung  


Seminargebühren, je Seminar

Mitglieder der Gesellschaft € 55,00
Nichtmitglieder der Gesellschaft € 75,00


Buchung der Seminare:
Buchung von einem Seminar: Setzt die Teilnahme am Kongress voraus und
die o. g Tagungsgebühr wird fällig. Buchung von zwei Seminaren pro Person:
Die Teilnahme am Kongress ist nicht zwingend erforderlich.

Zahlung der Tagungsgebühren

Bitte vorab (bis 11.06.2019) per Überweisung auf das u.g. Konto
Kontoinhaber:
Gramann-Taraba, Sylvia / gramanns

Konto-Nr. 11 86 378 03

BLZ: 860 700 24 (Dt. Bank Leipzig)
IBAN: DE95 8607 0024 0118 6378 03
Verwendungszweck: MGFG + Teilnehmername

 

Wichtiger Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis, dass bei einer Zahlung vor Ort ein Zuschlag von € 20,00 fällig wird.

Zertifizierung / Fortbildungspunkte

Die Zertifizierung ist bei der Landesärztekammer Thüringen beantragt.


Wissenschaftspreis der MGFG e.V.

Bitte beachten Sie den Einsendeschluss für Arbeiten des Wissenschaftspreises bis 15.03.2019!

Arbeiten bitte per Mail an: andrea.glowinski@medizin.uni-leipzig.de

Informationen auch unter www.mgfg.org.

Die Anträge sollten das Format analog zu DFG-Anträgen haben.

Verfassen Sie den Antragstext in der Schriftart "Arial", Schriftgröße 11, im DIN A4-Format